Freitag, 8. Januar 2010

Browserzahlen für Dezember 2009

Die Grafik unten zeigt, dass der Internet Explorer immer noch knapp zwei Drittel des Marktanteils besitzt. Firefox ist mit den knappen 25% auf einem Jahreshoch.

Überaschenderweise ist Google’s Chrome Browser auf Platz 3 und hat damit die Safari Software überholt. Der Opera Browser muss sich mit 2,4% auf dem fünften Platz begnügen, gefolgt von seiner kleineren Mobilsurfversion, dem Opera Mini, mit 0,52%.

(Noch) größere Dynamik wird in Zukunft von Google Chrome und Mobil Browsern (Android) zu erwarten sein

Daten von NetApplications | Für mehr Details bitte anklicken.

Keine Kommentare:

Kommentar posten